Emmis Klopse
Geschichten vom Essen, Trinken und anderen schönen Dingen

 

 

Kurzfassung

Emmis Klopse heißen eigentlich Zeppelini aber im Dorf sagen sie: "Emmis Klopse" , wobei jede Hausfrau eine eigene variante hat, wenn sie sie auf den Tisch bringt. Und wenn ihnen einer der Witze zugetragen wird, die sie den halbwüchsigen Jungs erzählt, wenn die bei ihr vorbei zum Buswartehäuschen schlendern, wird gesagt: "Die ist doch nicht mehr ganz richtig im Kopf."

Dann aber steht da eines Tages einer mit schwarzen Lackschuhen  und scharf gebügelten Hosen vor ihrem Bänkchen an der Dorfstraße, und als sie aufblickt, muss sie denken: "Was der für eine Nase hat!"

Leseprobe

Pressestimmen/Lesermeinungen

Grafik

Preis 4,50 Euro

Bestellung



Leporello, 6 x gefaltet, illustriert, mit Kochrezept

Format 950 x 60 mm

 

 

 

 

zurück zur Übersicht